Nutzungsbedingungen der Team Pulse Website und der mobilen Anwendung


Dies ist eine Übersetzung der französischen Nutzungsbedingungen. Die authentische Version ist daher nur die französische Fassung, die über den folgenden Link verfügbar ist: https://www.teampulseapp.fr/cgu
Die Registrierung und Nutzung der Website, sowie der Team Pulse mobile Applikation setzt die volle Akzeptanz dieser Bedingungen voraus
Letzte Aktualisierung: 22. April 2020.


1. Definition

"Anwendung" bezeichnet in dieser Vereinbarung die Website, die mobile Anwendung von Team Pulse mit dem Namen Team Pulse und die über sie angebotenen Dienstleistungen.
"Herausgeber" bedeutet in diesem Vertrag der Manager der Anwendung.
"Nutzer" bezeichnet in diesem Vertrag jede natürliche oder juristische Person, die auf die Anwendung zugreifen möchte.


2. Thema

Der Zweck dieser "Allgemeinen Nutzungsbedingungen" ist es, einen rechtlichen Rahmen für die Nutzung der Anwendung zu schaffen.
Dieser Vertrag kommt zwischen dem Verlag und dem Nutzer zustande.
Die allgemeinen Nutzungsbedingungen müssen von jedem Nutzer akzeptiert werden. Der Zugriff auf die Anwendung setzt die Annahme dieser Bedingungen voraus.


3. Zugang zu Dienstleistungen

Jeder Benutzer mit Internetzugang kann von überall her kostenlos auf die Anwendung zugreifen. Die Kosten, die dem Nutzer für den Zugang zu dieser Website entstehen (Internetanschluss, Computerausstattung usw.), werden vom Verlag nicht übernommen.
Die Anwendung kann vom Verlag, insbesondere während der Wartung, ohne vorherige Ankündigung oder Begründung unterbrochen oder ausgesetzt werden.
Team Pulse behält sich die Möglichkeit vor, einige kostenpflichtige Dienstleistungen anzubieten.
Team Pulse behält sich das Recht vor, den Inhalt oder die Art der Services jederzeit zu ändern.


4. Verantwortung des Benutzers

Der Benutzer ist für die Risiken verantwortlich, die mit der Verwendung seines Login-Namens und Passworts verbunden sind.
Das Passwort des Benutzers muss geheim bleiben. Im Falle der Bekanntgabe des Passwortes lehnt der Verlag jede Verantwortung ab.
Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für die Nutzung der Informationen und Inhalte der Anwendung.
Jede Nutzung des Dienstes durch den Nutzer, die direkt oder indirekt zu Schäden führt, muss zu Gunsten der Anwendung entschädigt werden.
Die Mitglieder verpflichten sich, andere, das Gesetz zu respektieren und zu akzeptieren, dass diese Veröffentlichungen vom Verlag ohne Verpflichtung zur Rechtfertigung moderiert oder abgelehnt werden.


5. Verantwortung des Herausgebers

Der Herausgeber kann nicht für eine Server- oder Netzwerkstörung verantwortlich gemacht werden.
Ebenso wenig kann die Klageschrift im Falle höherer Gewalt oder der unvorhersehbaren und unüberwindbaren Handlung eines Dritten haftbar gemacht werden.
Die Anwendung verpflichtet sich, alle notwendigen Mittel einzusetzen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Sie bietet jedoch keine Garantie für die totale Sicherheit.
Der Herausgeber behält sich das Recht vor, die Zuverlässigkeit der Quellen nicht zu garantieren, auch wenn die in der Anwendung verbreiteten Informationen als zuverlässig angesehen werden.


6. Geistiges Eigentum

Der Inhalt der Anwendung (Logos, Texte, graphische Elemente, Fotos usw.) ist durch das Urheberrecht nach dem Gesetz über das geistige Eigentum geschützt.
Jede Kopie, Reproduktion, Darstellung, Anpassung, Änderung, Modifikation, unbefugte Verbreitung, ganz oder teilweise, der Dienste und/oder des Inhalts der Anwendung, unabhängig davon, ob es sich um Inhalte von Team Pulse oder von Dritten handelt, ist unzulässig und kann die straf- und zivilrechtliche Haftung des Benutzers, der sich strafbar gemacht hat, nach sich ziehen.
Die verschiedenen Inhalte können von den Nutzern für private Zwecke genutzt werden. Jegliche lukrative oder kommerzielle Nutzung ist verboten.
Der Nutzer ist für die von ihm online gestellten Inhalte voll verantwortlich und verpflichtet sich, keine Dritten zu schädigen.
Der Nutzer verpflichtet sich, das Team Pulse zu verteidigen und das Team Pulse für jeden Schaden, der aus einer Klage oder einem Anspruch eines Dritten bezüglich der vom Nutzer online gestellten Kommunikation entstehen könnte, verantwortlich zu machen und/oder schadlos zu halten.
Der Herausgeber der Anwendung behält sich das Recht vor, die von den Nutzern online gestellten Inhalte jederzeit und ohne Begründung frei zu moderieren oder zu löschen.


7. Persönliche Daten

Der Benutzer ist verpflichtet, persönliche Informationen anzugeben, um sich auf der Anwendung zu registrieren.
Team Pulse verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der übermittelten personenbezogenen Daten zu respektieren.
Die persönlichen Daten werden von Team Pulse für die Verwaltung der Benutzerprofile, für Marketing- und statistische Studien, für die Überwachung der Qualität der Dienstleistungen, für die Verwaltung der Kundenbeziehungen und für die kommerzielle Werbung verarbeitet, um den Benutzern die am besten angepassten Dienstleistungen anbieten zu können.
Die E-Mail-Adresse des Benutzers kann von der Anwendung zur Verwaltung des Kontos verwendet werden.
Team Pulse garantiert den Respekt des Privatlebens des Benutzers, gemäß dem Gesetz n°78-17 vom 6. Januar 1978 bezüglich der Informatik, der Dateien und der Freiheiten.
Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch bezüglich der ihn betreffenden persönlichen Daten. Um von diesem Recht Gebrauch zu machen, muss der Benutzer einen Brief an folgende Adresse schicken: 81 Avenue de la route bleue - 42210 Montrond-les-bains.


8. Hypertext-Links

ie Domains, zu denen die auf der Anwendung vorhandenen Hypertext-Links führen, unterliegen nicht der Verantwortung des Herausgebers der Anwendung, der keine Kontrolle über diese Links hat.


9. Entwicklung der allgemeinen Nutzungsbedingungen

Die Anwendung behält sich das Recht vor, die Klauseln der vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Begründung zu ändern.


10. Dauer des Vertrages

Die Laufzeit dieses Vertrages ist unbefristet. Der Vertrag tritt gegenüber dem Nutzer mit Beginn der Nutzung des Dienstes in Kraft.


11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen unterliegen dem französischen Recht.
Im Falle einer nicht gütlich beigelegten Streitigkeit zwischen dem Nutzer und dem Herausgeber sind die französischen Gerichte für die Beilegung der Streitigkeit zuständig. Die Vertragsparteien verpflichten sich jedoch, eine gütliche Lösung anzustreben, bevor rechtliche Schritte eingeleitet werden.